«

»

Aquarium Klassifikation

Die Aquarium Klassifikation / © Gerd Altmann / pixelio.de

Die Aquarium Klassifikation ist vor allem für Anfänger in der Aquaristik ein wichtiger Punkt, um sich in den Unter-Wasser-Welten orientieren zu können.

Um lange Zeit Freude an Deinem Aquarium zu haben, ist es wichtig, auf ein gutes Zusammenspiel mehrerer Faktoren zu achten.

Daher haben wir Dir für die Aquarium Klassifikation folgende Infos zusammengestellt.

Generell sollten die folgenen Faktoren in Deinem Aquarium harmonieren:

  • Wasserhärte
  • Temperatur
  • Fischarten
  • Handbuch AquarienwasserPflanzenarten
  • Säuregehalt (pH-Wert) im Wasser

In der Vergangenheit wurde die Aquarium Klassifikation lediglich in diese zwei Arten unterteilt:

  • Kaltwasseraquarien und
  • Warmwasseraquarien

Aufgrund zunehmendem Wissen über Zusammenhänge verschiedener Faktoren und der Weiterentwicklung der Technik, erfolgt aktuell die Aquarium Klassifikation nach den drei Bereichen:

  • Wasser
  • Temperatur
  • Besatz

Aquarium Klassifikation nach Art des Wassers

Diese Klassifikation kennt lediglich die Unterscheidung nach

  • Salzgehalt oder
  • Herkunft der Pflanzen und Fische

Im Wesentlichen fallen die folgenden Unter-Wasser-Welten in diese Kategorie: